Schnapsdrosseln ermitteln undercover

Es gibt Wörter zum Verlieben: Katzenlochbachtal. „Da musste die Leiche hin“, entschied Sabine Trinkaus. Der Mord in der Naturidylle im Südwesten von Bonn beschäftigt nicht nur die Kriminalpolizei; er beflügelt auch die Ermittlungskünste von zwei Freundinnen, die undercover ihr Glück versuchen und dabei gegebenenfalls „ein winziges bisschen dramaturgisch nacharbeiten“.

„Schnapsdrosseln“, der neue Bonnkrimi von Sabine Trinkaus aus Alfter, ist eine fesselnde und humorvolle Mischung aus Mordsdrama und rheinischer Lebensart, fein abgeschmeckt mit Bier und Schnaps. Die Autorin hat 2010 bereits den Agatha-Christie-Krimipreis gewonnen und ist aktuell für den renommierten Friedrich-Glauser-Preis 2013 in der Sparte Kurzkrimi nominiert.

Sabine Trinkaus

Weiterlesen