Muttertagsgedanken

REGENBOGEN

Anrede in Farbe.
Zuerst das Rot.
Immer.

In der Wärme der Liebe
gedeiht das Licht
und die Hoffnung
und die Kraft.

Als Kinder kannten
und nannten wir die Farben
bei ihren magischen Namen,
die erste Reihe im Malkasten
war immer leer.

Nochmal von vorn:
Zuerst das Rot.
Immer.

Jahre später ist das Gelb
schmutzig geworden,
getrübt das Blau
mit dem Grün,
und das Rot verbraucht
für zerrissene Herzen.

Der Bogen zerbricht
in unzählig graue Stufen
vor dem Schwarz,
und wir trauern dem Staunen
der Kindheit nach.

Auf jeden Fall neu
muss später der Malkasten
für unsere Töchter und Söhne sein,
die uns verzaubert
unter den Regenbogen ziehen
und uns die Farben
neu buchstabieren:

Rot für die Liebe.
Gelb für das Licht.
Grün für die Hoffnung.
Blau für die Kraft.

Aber zuerst das Rot.
Immer.
Darin gehalten.
Immer.

Versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.